Bündner Offiziersgesellschaft

Seit 1834

Hochkarätige Gäste

Spannende Gespräche

An den Anlässen der BOG treffen Sie auf Grössen der Wirtschaft, Politik und Armee und können sich mit diesen austauschen.

Besuchen Sie einen unserer nächsten Anlässe:

 

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Mitteilungen

Berichte, Mitteilungen und Impressionen von vergangenen Veranstaltungen.

🔴⚪️ Am Samstag 10. Juni 2022 war die BOG zu Gast bei der 76. Delegiertenversammlung des VSMMV in Maienfeld. Herzlichen Dank für die freundliche Einladung!

Der Anlass war top organisiert und von einer grossen Kameradschaft begleitet ☺️ auf eine weiterhin gute Partnerschaft 🇨🇭

Fotos: Fetz Urs
... mehr anzeigenweniger anzeigen

13. Juni 2022
🔴⚪️ Am Samstag 10. Juni 2022 war die BOG zu Gast bei der 76. Delegiertenversammlung des VSMMV in Maienfeld. Herzlichen Dank für die freundliche Einladung!

Der Anlass war top organisiert und von einer grossen Kameradschaft begleitet ☺️ auf eine weiterhin gute Partnerschaft 🇨🇭

Fotos: Fetz Urs

Top News. 🤩💪Wir nehmen das unmissverständliche Bekenntnis des Ständerats, die Sicherheit unseres Landes zu verbessern, mit Wohlwollen zur Kenntnis. Bereits vor dem 24. Februar 2022 machte die Allianz Sicherheit Schweiz auf die zu optimistische Einschätzung der Sicherheitslage aufmerksam. Von Links wurde sie dafür belächelt. Spätestens jetzt ist klar: unsere Sicherheit ist nicht selbstverständlich und muss mit den nötigen Mitteln geschützt werden. Dass sich der Ständerat nun klar dafür einsetzt und nicht mehr auf die Totspar-Taktik der Armeegegner hereinfällt, ist ein positives Signal für unsere Sicherheit.

*Klares Bekenntnis zur Armeebotschaft und zum F-35*
Dank dem heutigen Entscheid nimmt der Ersatz der seit 1978 und 1996 im Einsatz stehenden Kampfflugzeuge durch den F-35A eine weitere Hürde. Die Allianz Sicherheit Schweiz begrüsst, dass auf Antrag von Ständerat Thierry Burkart der letztmögliche Kaufzeitpunkt in der Armeebotschaft verankert wurde. So wird der Bundesrat gegen Störmanöver von Links geschützt und er kann den Kaufvertrag vor Ablauf der Offertfrist unterzeichnen. Vorausgesetzt, dass der Nationalrat dem Ständerat folgt, kann sich die Schweiz sowohl mit einem neuen bodengestützten Luftverteidigungssystem (Patriot) und dem modernsten evaluierten Kampfflugzeug ausrüsten.

*Unglaubwürdige Verzögerungstaktik der Armeegegner*
Im August 2021 versprachen die Initiantinnen und Initianten der Stop-F-35-Initiative, ihr Begehren rasch einzureichen. Bis jetzt ist nichts passiert. Die Initianten haben nicht Wort gehalten und ihre Glaubwürdigkeit verloren. Sie haben ihre wahren Absichten gezeigt: die Kampfjet-Gegner wollten von Anfang an demokratische Errungenschaften missbrauchen, um die Beschaffung hinauszögern und so die Planung der Armee auf undemokratische Art und Weise durcheinanderzubringen. Die Allianz Sicherheit Schweiz wird jedoch bereit sein, den Abstimmungskampf gegen die undemokratische Initiative zu führen.

*Richtige und wichtige Ausrüstung unserer Sicherheitsorganisationen*
Dass die Armeeausgaben bis spätestens 2030 auf ein Prozent des BIP erhöht werden, ist wichtig und richtig. Wer seine altersbedingt nicht mehr einsatzfähigen Mittel ersetzt, der rüstet nicht auf, sondern aus. Seit vielen Jahren sind die Ausgaben für die Armee gesunken, während das Gesamtbudget des Bundes stieg. Der Krieg in der Ukraine hat gezeigt, dass dies ein Fehler war und die Schweiz aus technologischen und finanziellen Gründen kaum in der Lage ist, sich autonom zu verteidigen. Die Folgen der Totspar-Taktik der Armeegegner sind nun klargeworden.

Der Ständerat schafft mit dem heutigen Entscheid Planungssicherheit für zukünftige Verpflichtungskredite. Mehr Geld wird heute, auch wenn es die Armeegegnerinnen und Armeegegner als grosse Ausbauübung propagieren, gar nicht ausgegeben. «Der heutige Entscheid ist ein Auftrag an den Bundesrat, die entsprechenden Ausgaben für die Sicherheit unseres Landes so zu planen, dass man die Beschaffungen und Planungen so einrichten kann», so der Präsident der Allianz Sicherheit Schweiz im Ständerat. Bewaffnete Konflikte werden nicht nur in der Luft ausgetragen, sondern auch am Boden. Darum muss die Armee in der Lage sein, im Ernstfall einen Kampf der verbundenen Waffen zu führen. Dafür braucht es neben den Kampfflugzeugen ausreichend Infanterie, Panzer und Artillerie. Beim heutigen Entscheid des Ständerats, angemessen auf eine verschlechterte Sicherheitslage zu reagieren, geht es deshalb nicht um Aufrüstung, sondern um Planungssicherheit für eine richtige und wichtige Ausrüstung.
... mehr anzeigenweniger anzeigen

02. Juni 2022
Top News. 🤩💪

Am 11. und 12. Juni 2022 findet in Chur der 59. Zweitagemarsch statt. Meldet euch an und geniesst ein unvergessliches Wochenende ich Chur und Umgebung 🥾
Ebenfalls besteht die Möglichkeit der Absolvierung des Feldschiessen während dem Marsch! Wir freuen uns auf euch! ☀️☀️☀️

Anmeldungen sind via Formular auf der Website www.zweitagemarsch.ch/ oder am Marschtag möglich. Sämtliche Informationen sind auf der Website ersichtlich. 🔴⚪️

Teilen, teilen, teilen 📣#zweitagemarsch #wandern #Feldschiessen #marschieren #marschierenmachtglücklich
... mehr anzeigenweniger anzeigen

31. Mai 2022
Am 11. und 12. Juni 2022 findet in Chur der 59. Zweitagemarsch statt. Meldet euch an und geniesst ein unvergessliches Wochenende ich Chur und Umgebung 🥾 
Ebenfalls besteht die Möglichkeit der Absolvierung des Feldschiessen während dem Marsch! Wir freuen uns auf euch! ☀️☀️☀️

Anmeldungen sind via Formular auf der Website https://www.zweitagemarsch.ch/ oder am Marschtag möglich. Sämtliche Informationen sind auf der Website ersichtlich. 🔴⚪️

Teilen, teilen, teilen 📣

auf Facebook kommentieren

Wouw — endlich findet am 11. und 12. Juni 2022 wieder der 59. Bündner Zweitagemarsch statt 🥾👌. Da muss man sich unbedingt anmelden 👍. Ich erinnere mich noch gerne daran, als ich noch vor ein paar Jahren als junger Major insgesamt 16 Mal bei der legendären Prättigauer Marschgruppe „ Larain“ mit viel Spass teilgenommen habe. Teilnehmen kann aber jede und jeder, unabhängig seines Grades 👍🥾🤗🙏☀️🇨🇭.

Mit einer Unterschriftensammlung kann man keinen gültigen Volksbeschluss aushebeln. Sonst dürften alle, die mit einem Abstimmungsresultat hadern, dessen Umsetzung verhindern - einfach durch die Ankündigung einer Volksinitiative. Die Bevölkerung hat dem Bundesrat per Volksentscheid die Befugnis gegeben, die Flugzeuge zu beschaffen. Damals wusste man, dass vier Typen in der Auswahl stehen – auch die F-35A. Die Bevölkerung hat also gewusst, worüber sie abstimmt. Bundesrätin Viola Amherd sagt es im Blick deshalb richtig: "Die Initiative missachtet den Volksentscheid."

#F35 #Schweizerpolitik
... mehr anzeigenweniger anzeigen

20. Mai 2022

🚨 Gute Neuigkeiten aus Bern! 💪🤩 ein umsichtiger Entscheid der Landesregierung. 🇨🇭Good News: Der Bundesrat hat sich an der heutigen Sitzung für eine rasche Beschaffung des F-35 ausgesprochen. Aufgrund der verschlechterten Sicherheitslage will er bestehende Fähigkeitslücken rascher schliessen als ursprünglich geplant.

Der Bundesrat unterstützt beispielsweise den Vorstoss des Allianz-Präsidenten, Ständerat Thierry Burkart, das evaluierte Kampfflugzeug #F35 so schnell wie möglich zu beschaffen und für den Kauf eine Frist bis spätestens am 31. März 2023 festzuhalten. Die fristgerechte Unterzeichnung des Kaufvertrags ist wichtig, um den Kauf unter den vereinbarten Konditionen zu beschaffen. Bei einer Verzögerung wären die zentralen Inhalte der Offerte nicht mehr gewährleistet und das Risiko gross, dass die Beschaffung der F-35A teurer werden und länger dauern könnte.

Ausserdem unterstützt der Bundesrat den Beschluss der Sicherheitspolitischen Kommission, die Armeeausgaben ab 2023 schrittweise zu erhöhen, sodass diese ab dem Jahr 2030 1% des BIP betragen.

Der #Bundesrat hat die Dringlichkeit der Lage erkannt und auf die wesentliche Arbeit der Sicherheitskommissionen reagiert. Dies ist ein wertvolles Zeichen, dass sich unser Engagement lohnt und wir gemeinsam Grosses bewirken können, wenn wir für die Sicherheit der Schweiz einstehen!

#Armee #Schweizerpolitik
... mehr anzeigenweniger anzeigen

18. Mai 2022
🚨 Gute Neuigkeiten aus Bern! 💪🤩 ein umsichtiger Entscheid der Landesregierung. 🇨🇭

🚨 Nicht verpassen. Am 11. und 12. Juni wird wieder marschiert.🥾🥾🥾 Schuhe schnüren und los! Anmeldungen wia Website www.zweitagemarsch.ch/ möglich! Viel Erfolg und gut Marsch 🤩🥾🔴⚪️🇨🇭#zweitagemarsch #wandern #Feldschiessen #marschieren #marschierenmachtglücklich ... mehr anzeigenweniger anzeigen

17. Mai 2022
🚨 Nicht verpassen. Am 11. und 12. Juni wird wieder marschiert.🥾🥾🥾 Schuhe schnüren und los! Anmeldungen wia Website https://www.zweitagemarsch.ch/ möglich! Viel Erfolg und gut Marsch 🤩🥾🔴⚪️🇨🇭

🚨🚨🚨 Wir gratulieren unserem Mitglied Oberst im Generalstab Martin Bühle recht herzlich zur hervorragenden Wahl in den Bündner Regierungsrat!

Wir wünschen viel Erfolg, Freude und Tatendrang für die neue Aufgabe! Wir freuen uns, dich bald wieder bei uns Willkommen zu heissen ⚪️🔴Ich sage DANKE, MILLE GRAZIE, IN CORDIAL GRAZIA FITG für Ihre Stimme und Ihr Vertrauen. Mit Freude, aber auch mit Respekt, werde ich am 1. Januar 2023 Einsitz in die Bündner Regierung nehmen. Mein Anspruch: Ich werde mich für eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Interessengruppen und Regionen, für eine liberale und eigenverantwortliche Politik und für innovative, zukunftsorientierte Lösungen stark machen.
#fdpgr #WahlenGR #ElecziunsGR #elezionigr
... mehr anzeigenweniger anzeigen

15. Mai 2022
🚨🚨🚨 Wir gratulieren unserem Mitglied Oberst im Generalstab Martin Bühler recht herzlich zur hervorragenden Wahl in den Bündner Regierungsrat! 

Wir wünschen viel Erfolg, Freude und Tatendrang für die neue Aufgabe! Wir freuen uns, dich bald wieder bei uns Willkommen zu heissen ⚪️🔴

auf Facebook kommentieren

Gratuliera diar ganz herzlich. Super gmacht.

Gestern Abend besuchte uns Oberst Georg Häsler, Redaktor Sicherheitspolitik NZZ. Sein äusserst spannendes und fundiertes Referat wusste die Zuschauer zu begeistern. 🤩 herzlichen Dank für den grossen Einsatz für unsere Armee. 🇨🇭

Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an unsere zahlreichen Gäste u.a. Martin Bühle und Jerry Riesch. Michele Pizzolante vielen Dank für den tollen Apéro 😉 mit Bitte um Weiterleitung 🤩

Bis bald bei der BOG 🥪🍷🍺
... mehr anzeigenweniger anzeigen

13. Mai 2022
Gestern Abend besuchte uns Oberst Georg Häsler, Redaktor Sicherheitspolitik NZZ. Sein äusserst spannendes und fundiertes Referat wusste die Zuschauer zu begeistern. 🤩  herzlichen Dank für den grossen Einsatz für unsere Armee. 🇨🇭

Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an unsere zahlreichen Gäste u.a. Martin Bühler und Jerry Riesch. Michele Pizzolante vielen Dank für den tollen Apéro 😉 mit Bitte um Weiterleitung 🤩

Bis bald bei der BOG 🥪🍷🍺

⚪️🔴 Für alle Kurzentschlossenen. Heute Abend um 20:00 findet das Referat mit Georg Hässler Sansano, Redaktor NZZ statt „Die Kampfflugzeug-Beschaffung im sicherheitspolitischen Kontext“. Wir freuen uns auf euren Besuch am Theaterweg 11 in Chur ☺️ 🇨🇭 ... mehr anzeigenweniger anzeigen

12. Mai 2022
mehr laden

Pin…

… oder Krawattennadel

jetzt erhältlich

Besuchen Sie uns

KontaKt

Mail

info@buendner-og.ch

Adresse

Bündner Offiziersgesellschaft – BOG
Postfach
7000 Chur
Schweiz